Ernährungsberatung

gemüse„Die Gesundheit beginnt im Darm“

 

Viele sogenannte Zivilisationskrankheiten sind ernährungsbedingt.
Dazu gehören häufig: Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes, zu hohe Cholesterinwerte und zu hohe Harnsäurewerte.

Mit einer ausgewogenen, gesunden Ernährung kann man schon viele dieser Phänomene in den Griff bekommen, ohne dass man auf Medikamente zurückgreifen muss.
Mit ein wenig Bewegung dazu, steigt die Lebensqualität erheblich.

Auch auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien kann man durch eine gezielte Ernährung positiv Einfluss nehmen.

Reguliert man den Säure/Basenhaushalt im Körper, bessern sich unter Umständen Hautprobleme, sowie Gelenkbeschwerden.

Eine gesunde Ernährung muss nicht fade und langweilig sein, sondern kann Gourmetqualität haben.